|DE

Aus CCR Logistics Systems AG wird RLG Systems AG

24. November 2021

Am 23.11.2021 wurde die CCR Logistics Systems AG, hauptverantwortlich für die DACH-Region bei der Reverse Logistics Group, zu RLG Systems AG umfirmiert. Verträge, allgemeine Geschäftsbedingungen sowie Verkaufs- und Lieferbedingungen bleiben unverändert bestehen. Im folgenden Text haben wir für Sie die wichtigsten Fragen und Antworten zur Umfirmierung zusammengefasst:

Warum wurde die CCR umfirmiert?

CCR und RLG bilden bereits seit nahezu 15 Jahren eine Unternehmensgruppe. In Zukunft wollen wir noch geschlossener unter einem Firmennamen auftreten. Die einheitliche Firmierung soll dabei die gemeinsame Identität unterstreichen und die Zusammenarbeit für unsere Kunden weiter vereinfachen.

Da die Reverse Logistics Group seit Dezember letzten Jahres zudem Teil der Reconomy Group ist, stellt die Umfirmierung für uns den nächsten Schritt dar, unsere weltweit führende Stellung als Anbieter von technologiegestützten Outsourcing-Dienstleistungen in Circular Economy Lösungen auszubauen und dabei Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft voranzutreiben. Die geteilte Vision und Werte von Reconomy und RLG, die weltweite Präsenz und die gemeinsamen Fähigkeiten machen uns zu einem noch stärkeren Partner für unsere Kunden und Subunternehmern.

Was ändert sich durch die Umfirmierung?

Die Umfirmierung hat lediglich eine Namensänderung zur Folge. Weder die Rechtsstruktur noch die Rechtsform des Unternehmens ändern sich. Ebenso bleiben die Handelsregisternummer und Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gleich. Es handelt sich um ein und denselben Rechtsträger. Damit bleiben sämtliche Verträge, allgemeine Geschäftsbedingungen sowie Verkaufs- und Lieferbedingungen unverändert bestehen. Ferner ist die Ihnen bekannte Anschrift von der Umfirmierung unberührt.

Was gibt es für unsere Kunden und Vertragspartner zu tun?

Wir bitten Sie, die neue Firmierung ab sofort in unserer Geschäftskorrespondenz zu verwenden und in Ihrem System anzupassen, falls nötig.

In diesem Zuge möchten wir uns für das uns entgegengebrachte Vertrauen bedanken! Sollten Sie Fragen haben, stehen wir ihnen gerne zur Verfügung.

Aktuelles

Die Reconomy Group erwirbt die RENE AG, um das globale WEEE- und Umwelt-Compliance-Angebot zu erweitern

Reconomy Group Unternehmen Reverse Logistics GmbH übernimmt rückwirkend zum 1. Januar 2022 die RENE AG, ein deutsches Dienstleistungsunternehmen für Compliance-Lösungen im Bereich Kreislaufwirtschaft / WEEE, das seit 2005 besteht Die Übernahme passt in die Strategie der Reconomy Group als Asset-Light-Unternehmen, ihre führende Rolle als umfassender Anbieter globaler Compliance-Lösungen weiter auszubauen RENE ergänzt das Angebotsspektrum an […]

Read More
REBAT steigert Sammelmenge erneut um über 50%

Deutschlands größtes Rücknahmesystem für Gerätebatterien weiter auf Wachstumskurs Neue gesetzliche Sammelvorgabe von 50% mit 57,0% deutlich übertroffen REBAT gibt Mengen an mehrere Marktbegleiter ab In einem turbulenten Jahr für den Gerätealtbatterienmarkt hat REBAT die beeindruckenden Erfolgszahlen der Vorjahre abermals übertroffen. Über 15.400 Tonnen Altbatterien hat das REBAT-System im Jahr 2021 gesammelt und recycelt. Dies entspricht […]

Read More
Ein neues Pfandsystem für Schottland

Circularity Scotland wählt die RLG als Anbieter für eine IT-Infrastruktur für ein Pfandsystem in Schottland. Circularity Scotland Limited, der Systemadministrator für das schottische Pfandsystem, hat die Reverse Logistics Group (RLG) als Partner ausgewählt, um eine hochmoderne und zukunftsweisende IT-Lösung für die Verwaltung des schottischen Pfandsystems zu entwerfen und einzuführen. Während die formellen Vereinbarungen aktuell getroffen […]

Read More
BACK TO MAIN NEWS
menucross-circle linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram