Reconomy erweitert sein Angebot für die Kreislaufwirtschaft durch die Übernahme von Sudamin Rohstoff, einem deutschen Experten für Metallrückgewinnung

Reconomy erweitert sein Angebot für die Kreislaufwirtschaft durch die Übernahme von Sudamin Rohstoff, einem deutschen Experten für Metallrückgewinnung

Teilen:

Reconomy, ein internationaler Vorreiter im Bereich der Kreislaufwirtschaft, freut sich, die Übernahme von Sudamin Rohstoff (Sudamin) bekannt geben zu können. Sudamin ist Europas führender unabhängiger Recyclingmakler und Logistikexperte, der sich auf die Rückgewinnung von wertvollen Metallen aus der Eisen- und Stahlindustrie spezialisiert hat.

Mit Sitz in Duisburg, hat sich Sudamin in den vergangenen Jahren zu einem wichtigen Player bei der Rückgewinnung von Zink und anderen Edelmetallen aus Nebenprodukten von Elektrolichtbogenöfen etabliert.

Sudamins Kerngeschäft besteht darin, wertvolle metallhaltige Rückstände aus Elektrostahlwerken in ganz Europa zu sammeln und an spezialisierte Recyclinganlagen zu liefern. Dabei wird der umweltgerechte und wirtschaftlich effiziente Transport der Materialien sichergestellt, alle nationalen und internationalen Dokumentationsanforderungen gewährleistet und die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften erfüllt.

Neben dem Kerngeschäft verfügt Sudamin auch über die Zulassung und Lizenzen für die Vermittlung von Dienstleistungen im Bereich der Abfallentsorgung und der Rückgewinnung von Batterien und Schwarzmasse.

Sudamin wird Teil des Comply Loops von Reconomy. Damit wird das Unternehmen die RLG, Valpak, Noventiz und Combineering ergänzen und das bestehende Dienstleistungsangebot für internationale Kunden erweitern.

Beispielsweise wird Combineering, ein dänisches Greentech-Entwicklungsunternehmen von Reconomy, seine Expertise in anderen anorganischen Industrien mit der umfangreichen Marktpräsenz von Sudamin in der Stahlindustrie bündeln, um innovative Lösungen für Nebenprodukte aus der Stahlindustrie zu entwickeln.

Diese Übernahme festigt die Position von Reconomy als führendes Unternehmen in der Kreislaufwirtschaft und ist ein wichtiger Schritt in der internationalen Expansionsstrategie des Unternehmens.

Guy Wakeley, CEO Reconomy, kommentierte die Übernahme wie folgt: „Wir freuen uns, dass wir mit Sudamin einen führenden Spezialisten im Bereich der Rückgewinnung von Zink und anderen wertvollen Metallen für Reconomy gewinnen konnten. Da die Stahlindustrie verstärkt auf die Möglichkeiten der Kreislaufwirtschaft setzt, bietet diese Partnerschaft echtes Potenzial für die Entwicklung neuer Recycling- und Rückgewinnungsströme und unsere Kunden,.“

 

Lars Vedel Jørgensen, Geschäftsführer von Combineering , ergänzt: „Bei Combineering und Sudamin kennt man sich und arbeitet seit langem erfolgreich zusammen. Wir freuen uns auf die gemeinsame Entwicklung neuer Lösungen, denn wir sehen großes Potenzial für unsere Kunden durch die Lieferung alternativer Rohstoffe aus den verschiedenen Stahlindustrien, in denen Sudamin tätig ist.“

 

Martin Pothfelder, CEO Sudamin Rohstoff, sagte abschließend: „Wir freuen uns sehr, Teil von Reconomy zu sein und nachhaltige Lösungen in der Kreislaufwirtschaft voranzutreiben. Die Übernahme ist ein wichtiger Meilenstein für Sudamin und unterstreicht unseren Willen, gemeinsam mit unseren Schwesterunternehmen bei Reconomy einen positiven Wandel in der Recyclingbranche zu bewirken.“

Teilen:
Sie möchten mehr über RLG erfahren? Hier Kontakt aufnehmen.

Select your Region

Enquiry Form

VN | Contact Form (Contact Page + Popup)